Olgakrippe Bad Cannstatt e.V.

Die Lichstäbe der neuen Olgakrippe

Über „eingestreute“, fernglasgleiche Okulare in der Straßenfassade (Nord-Ost), wird der Ausblick in den gegenüberliegenden Kurpark und hier direkt auf die Daimler-Gedenkstätte in Stuttgart - Bad Cannstatt geführt.

 

Die  starke Lichtleitfähigkeit des massiven Lichtstabs (100x370 mm) kann optimal für eine Tageslichtausleuchtung im Haupttreppenhaus genutzt werden; bei Dunkelheit wird umgekehrt über die Beleuchtung im Treppenhaus eine wirkungsvolle Lichtwirkung nach aussen, in den Stadtraum wirksam.  Im Innenraum werden Bronzeringe mit dem Namen des Spenders und eingelegte kratzfeste Scheiben die reinen Sichtbetonflächen zusätzlich beleben.